Zurück zu Ihrem kostenlosen Performance Check!

Jennifer Rahn – Unser neues Grafik Ace!

Im Februar dieses Jahres haben wir bei Peak Ace durch Jennifer Rahn auch für die Bereiche Grafik und Design tatkräftige Unterstützung gefunden. Jennifer wird fortan mit grafischem und gestalterischem Know-how sowie ihrer kreativen Ader in viele Peak Ace Projekte maßgeblich involviert sein – um sowohl unsere aber natürlich auch die Vorstellungen und Wünsche unserer Kunden im Bereich Content & Online PR bestmöglich umzusetzen. Jennifer hat in der Vergangenheit bereits viele Erfahrungen als Grafikerin sammeln können und ist mit dem Agentur-Alltag bestens vertraut. Was sie vor Peak Ace genau gemacht hat und welchen Herausforderungen sie sich bei ihrer kreativen Arbeit stellen möchte, hat sie uns in einem kurzen Interview verraten. Herzlich Willkommen Jenny!

Erzähle uns doch bitte einmal, was du vor Peak Ace so alles gemacht hast?

„Ich bin gerade 29 Jahre alt geworden und eine waschechte Berlinerin. Nach dem Abi verlief mein beruflicher Werdegang nicht ganz geradlinig. Ich habe zuerst Chemie studiert, mich dann aber nach ein paar Jahren und reichlicher Überlegung für die Ausbildung zur Mediengestalterin entschieden. Insgesamt war ich 5 Jahre bei der Internetagentur 3pc GmbH. Dort habe ich an sehr konzeptionsstarken Internetprojekten mitgearbeitet. Mein persönlicher Höhepunkt in dieser Zeit: der Relaunch des Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2013, den ich gestalten durfte. Mit über 13 Mio. Aufrufen war das bis jetzt mein größtes Projekt. Zuletzt war ich in einer kleineren Werbeagentur, in der ich erste Einblicke in das Thema Online Marketing, SEO und Co. erhalten habe.“

Was gefällt dir an deinem Job besonders gut und wo siehst du bei Peak Ace die größten Herausforderungen für dich?

„An meinem Beruf gefällt mir als Gestalterin natürlich vor allem die kreative Komponente. Ich mag es, an einem Projekt über den gesamten Zeitraum involviert zu sein, meine Ideen einfließen zu lassen und diese dann wachsen zu sehen: von der ersten Idee, über das Konzept bis hin zur Umsetzung und Fertigstellung. Als meine größte Herausforderung sehe ich es an, hier bei Peak Ace quasi eine neue Abteilung aufzubauen und einen möglichst einheitlichen Standard in dem Bereich Design in die Agentur zu bringen. Außerdem bin ich bei Peak Ace mit für mich noch relativ neuen Schwerpunkten des Internets konfrontiert und freue mich darauf, diese Bereiche kennen zu lernen und mich dabei weiter zu entwickeln.“

Was sind deine Interessen außerhalb der Arbeit?

„Ich bin ein sehr geselliger Mensch, daher verbringe ich meine Freizeit am liebsten mit meinen Freunden, beim Essen, Spielen, im Theater, auf Konzerten usw. Das Übliche eigentlich. 😉 Gleichzeitig versuche ich so viel Sport und frische Luft wie möglich in meinen Alltag zu integrieren, quasi als Ausgleich zum täglichen Sitzen vorm PC. Ansonsten bin ich aber auch in meiner Freizeit gern kreativ unterwegs; im Winter stricke ich viel, im Sommer mache ich stundenlang Fotos von Bienen und Pflanzen. Ich freue mich schon riesig auf den Sommer, um endlich einmal in der Mittagspause einen schönen Kaffee am Engelbecken zu trinken und dabei die Enten zu beobachten. Die Gegend hier rund um das Peak Ace-Büro finde ich nämlich sehr schön.“

Bleibt uns nur noch zu sagen: Willkommen im Team!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookies