Zurück zu Ihrem kostenlosen Performance Check!

Positive Impulse setzen: Mental Health matters bei Peak Ace 

Schon gewusst? Knapp die Hälfte aller Krankmeldungen im Arbeitskontext gehen auf eine mangelnde mentale Gesundheit zurück – Faktoren wie Stress, Ängste oder Depressionen sind dabei die häufigsten Auslöser. Umso wichtiger ist es, Arbeitnehmer:innen dafür zu sensibilisieren die eigene psychische Gesundheit im Blick zu behalten. Einen wichtigen Beitrag dahingehend leistet beispielsweise die International Stress Awareness Week, die in diesem Jahr zwischen dem 7. und 11. November stattfindet. 2018 von der Stress Management Association (ISMA) ins Leben gerufen, schärft die International Stress Awareness Week jedes Jahr aufs Neue das Bewusstsein für Stressprävention.  

Auch für uns bei Peak Ace stellt die psychische Gesundheit einen wesentlichen Bestandteil unserer Unternehmenskultur dar, weshalb wir mit gezielten Maßnahmen kontinuierlich daran arbeiten, nicht nur ein gesundes Arbeitsumfeld zu schaffen, sondern proaktiv die Resilienz unsere Mitarbeiter:innen fördern. Doch dazu später mehr.  

Mit offener Kommunikationskultur und Beratungsangeboten zu einem positiven psychischen Wohlbefinden  

Ein gesundes und ausgeglichenes Arbeitsumfeld zeichnet sich durch mehr als ergonomische Arbeitsplätze und gesunde Snacks aus. Daher legen wir bei Peak Ace viel Wert darauf, alle Kolleg:innen unter dem Motto „Mental Health Matters“ dabei zu unterstützen, ihre mentale Gesundheit zu fördern und die eigene Resilienz zu verbessern. Der Grundstein für die Sensibilisierung des Themas mentale Gesundheit ist eine offene und uneingeschränkte Kommunikationskultur, welche wir bei Peak Ace in unserem Alltag aktiv leben. Es werden reguläre Plattformen und Räume geschaffen, um Peak Acern die Möglichkeit zu geben, aktuelle Herausforderungen in Feel Good Talks oder Gesprächen mit den jeweiligen Team Leads anzusprechen und gemeinsam an Lösungsansätzen zu arbeiten.  

Neben einer offenen Kommunikationskultur ist es jedoch mindestens genauso wichtig, den Mitarbeiter:innen Möglichkeiten zu bieten, einen gesunden Umgang mit Stress zu trainieren und Unterstützung bei der Stressbewältigung anzubieten. Aus diesem Grund ermöglicht Peak Ace in Zusammenarbeit mit dem Fürstenberg Institut regelmäßige und kostenlose psychologische Beratungsgespräche mit externen Ansprechpartner:innen.  

Dabei ist die menschliche Psyche in jedem Fall ganzheitlich zu betrachten. Leidet die mentale Gesundheit, so sind oftmals mehrere Auslöser dafür verantwortlich, die es zu identifizieren gilt. Daher ist es uns ein Anliegen, dass sich die kostenfreien Beratungsleistungen keinesfalls auf den Arbeitskontext beschränken müssen. Stattdessen können die Beratungsgespräche individuell nach den Bedürfnissen des Einzelnen angelegt werden und Themen wie Psyche, Gesundheit, Beruf, Familie und Beziehungen behandeln. Selbstverständlich ist es auch möglich, im Zuge dessen bei Bedarf auch Familienmitglieder einzubeziehen. Dieser Service steht Peak Acern rund um die Uhr zu Verfügung und kann durch die Digitalisierung der Beratungen sowohl am Telefon als auch im Videogespräch durchgeführt werden.  

Bewusstsein schaffen mit den jährlichen Mind & Body Awareness Days 

Um neben den täglichen Angeboten und Möglichkeiten, weitere Impulse zu setzen, die eigene mentale Gesundheit zu priorisieren, finden jeden Herbst zusätzlich unsere Mind & Body Awareness Days statt. Vor dem Hintergrund verschiedener Mottos sollen neue Eindrücke sowie ein stärkeres Bewusstsein für psychische Gesundheit vermittelt werden. Im Zuge unserer angebotenen Workshops in Kooperation mit dem Fürstenberg Institut erhalten unsere Peak Acer tiefe Einblicke in verschiedenste Aspekte der Stressbewältigung, regen zur Reflexion an und geben erste hilfreiche Strategien an die Hand.  

In diesem Jahr fand unser Mind & Body Awareness Day unter dem Motto Healthy Habits statt. Zwischen Smoothies und gesunden Snacks haben sich zahlreiche Peak Acer am 14. September zusammengefunden, um zu lernen wie bereits kleine, in den Tagesablauf integrierte Gewohnheiten einen großen Unterschied hinsichtlich Stressbewältigung machen können. Hierbei wurden mit Coping-Strategien und Achtsamkeitsübungen, Impulse zur Steigerung des seelischen Wohlbefindens innerhalb und außerhalb des Arbeitsalltags gegeben. Dabei wurde die positiven Auswirkungen von Sport auf die mentale Stärke ebenfalls thematisiert. Richtig durchgeführt, reichen bereits 20 bis 30 Minuten aus, um Stress und Ängste nachweislich zu reduzieren. Mehrere kurze Fitness Sessions durften daher beim diesjährigen Mind & Body Awareness Day keinesfalls fehlen. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Volleyball-Turnier.  

Doch auch außerhalb dessen, spielt Bewegung bei Peak Ace eine wichtige Rolle. Im Zuge unserer internen Peak Ace Sports Community vernetzen sich sportbegeisterte Peak Acer regelmäßig, um den Tag mit Aktivitäten wie Bouldern, Badminton oder Tischtennis ausklingen zu lassen.   

Mentales Wohlbefinden im Fokus 

Keine Frage, psychische Belastungen in der Arbeitswelt sind bereits seit längerer Zeit ein nicht zu unterschätzendes Thema. Dabei hat nicht zuletzt die Corona-Pandemie weltweit aufgezeigt, wie wichtig und schützenswert unsere psychische Gesundheit ist. Indem die bestehende Ausgangslage unter anderem durch einen höheren wirtschaftlichen Druck, soziale Vereinzelung sowie Zusatzbelastungen im Homeoffice verschärft wurde, ist das mentale Wohlbefinden zunehmend in den Fokus der öffentlichen Diskussion gerückt.  

Davon ausgehend bahnte sich Mental Health in der Krise den Weg von der Stigmatisierung weg und hin zu einer offeneren Präventionskultur in Wirtschaft und Gesellschaft. Entwicklungen, die gut und notwendig sind. Für uns ist mentale Gesundheit viel mehr als nur ein aktuelles Thema, weshalb wir konstant daran arbeiten das seelische Wohlbefinden unserer Peak Acer zu supporten und mentale Gesundheit langfristig und transparent innerhalb unserer Unternehmenskultur zur Sprache zu bringen.  

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookies